Jagdverhalten verstehen, kontrollieren, ausgleichen

28,00 

Wege in den Freilauf

Gebundene Ausgabe
Anja Fiedler

 

  • Freilauftraining für Hunde mit ausgeprägtem Jagdtrieb.
261x197x25mm (LxBxH)
1. Auflage 2019
Umschlag/Ausstattung: 335 Farbfotos, 22 Farbzeichnungen, Bindeart: laminierter Pappband
Seiten: 264

 

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Nicht vorrätig

Produkt zum Merkzettel hinzufügen
Produkt zum Merkzettel hinzufügen
Artikelnummer: 14953 Kategorien: ,

Beschreibung

Jagdlich motivierte Hunde – bedürfnisgerecht führen.

Ein auffliegender Fasan, eine frische Hasenspur oder der Anblick eines Rehs lässt jagdlich motivierte Hunde in Sekundenschnelle aus dem Häuschen geraten. Entweder sind sie auf und davon oder sie toben an der Leine und sind nicht mehr ansprechbar. Wäre es nicht schön, wenn der Hund von sich aus gutes Verhalten anbietet, Wild sicher anzeigt und sich in jeder Lebenslage kontrollieren lässt? Anja Fiedler gibt Hundehaltern ein ganzheitliches Konzept an die Hand, das auf positiver Verstärkung basiert. Die Bedürfnisse des Hundes werden dabei berücksichtigt und geschickt in das Training eingeflochten.

— VERSTEHEN UND VERÄNDERN Warum Hunde jagen und was Jagdverhalten beeinflusst. Wie Hunde lernen und warum Motivation, Kommunikation und Aufmerksamkeit so wichtig sind.

— BEDÜRFNISSE AUSGLEICHEN Lohnenswerte Alternativen bieten: von hündischen Hobbys, tollen Belohnungen und typgerechten Beschäftigungen.

— JAGDVERHALTEN KONTROLLIEREN Basics, lockere Leine und Entspannung. Zahlreiche Übungen rund ums Warten und Unterbrechen, wie stehen und gucken, Rückruf oder stoppen.

 

Über den Autor

Anja Fiedler

Anja Fiedler leitet die Hundeschule „dogable – was (Jagd)Hunde wollen“ in Meerbusch am Niederrhein. Dort arbeitet sie mit Menschen und ihren (Jagd)Hunden an der Veränderung zwei- und vierbeinigen Verhaltens: von der Kontrolle unerwünschten Jagdverhaltens, über typgerechte, individuelle Beschäftigung, bis hin zu jagdlicher Arbeit. Mit ihrem vielfältigen Seminarprogramm ist sie in Deutschland, der Schweiz und Österreich unterwegs. Derzeit wird sie von ihrer Drahthaar-Vizsla-Hündin Ilse begleitet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Jagdverhalten verstehen, kontrollieren, ausgleichen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This